Umbau des Rathaus Fischeln steht

Auch ohne Fördermittel von Bund und Land wird das Rathaus in Fischeln umgebaut. Das hat die Stadt Krefeld mitgeteilt. Der nicht-bewilligte Förderantrag bei der Bezirksregierung Düsseldorf soll aber nachgebessert werden, heißt es.

© Stadt Krefeld

Pararell wird weiter am Umbau geplant. Das Fischelner Rathaus soll modernisiert und barrierefrei werden. Wegen eines personellen Engpasses beginnen die Bauarbeiten später als geplant - nicht im September, sondern erst Anfang nächsten Jahres. Das Projekt wurde anfangs ohne Fördermittel geplant. Die Baukosten liegen bei rund 650.000 Euro. Sollte der Förderantrag noch gewilligt werden, werden die Kosten zu 90 Prozent von Bund und Land übernommen.

Weitere Meldungen