zur Übersicht
Sven Ludwig
Chefredakteur
s.ludwig@welleniederrhein.de
Seit dem 1. November 2016 bin ich Chefredakteur bei Welle Niederrhein und freue mich sehr, zusammen mit meinem Team Ihr Tagesbegleiter Nummer 1 in Krefeld und dem Kreis Viersen sein zu dürfen!

So zieht sich das Radio durch mein Leben:
Schon als Kind habe ich erst viele, viele Hörspiele und als Jugendlicher dann viel Radio gehört - ich wollte eines Tages unbedingt was mit "Sprechen" machen und dieser Traum ist dann für mich zum Beruf geworden.

Hier bin ich gerne:
Im Krefelder Stadtwald, auf dem Gut Heimendahl, in der Kempener Altstadt, in Linn und last but not least bei meinen Kolleginnen und Kollegen in unserer Redaktion an der Rheinstraße - vieles lerne ich nach und nach noch kennen, aber es gibt wenige Orte bei uns am Niederrhein, wo ich nicht gerne bin.

Wäre ich nicht bei Welle Niederrhein gelandet:
Zum Glück muss ich mir darüber keine Gedanken machen - ich bin einfach froh, hier zu sein.

Dafür liebe ich den Niederrhein:
Die Menschen (das kann ich nach relativ kurzer Zeit schon sagen), die absolut stimmige Mischung aus schöner Landschaft und städtischem Leben. Die Niederrheiner sind außerdem ziemlich understatement und einen bekannten Spruch, den ich hier nach kurzer Zeit schon ziemlich oft gehört habe, gefällt mir einfach: In der Ruhe liegt die Kraft.

Darum beneiden mich Kollegen:
Kann ich leider noch nicht genau sagen.

Damit teste ich die Geduld meiner Kollegen:
Das wird sich noch herausstellen.

Frühdienst oder Spätdienst?
Früher habe ich als Nachrichtenredakteur beides im Wechsel gemacht - beides hat Vor- und Nachteile.

Gladbacher Borussia oder Krefeld Pinguine?
Krefeld Pinguine und KFC Uerdingen natürlich!

Damit vertreibe ich mir die Freizeit:
Meiner Familie, Sport und guten Büchern.
Am Wochenende
mit Susanne Makarewicz
Nachricht schreiben
Wetter
10°C - 18°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
WELLE NIEDERRHEIN verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.