Ticketverkauf EM startet - was geht am Niederrhein`?

So langsam wirds Zeit, dass ihr mal wieder einen Abstecher auf den Dachboden oder in den Keller macht und da eure Deutschlandfahnen und Hawaiiketten rauskramt: Lang ist es nämlich nicht mehr hin bis zur Fußball-EM im nächsten Jahr! Und die ist dieses Mal was ganz Besonderes: Es gibt nämlich nicht nur ein Gastgeberland, sondern die Spiele sind auf insgesamt 12 Länder aufgeteilt.

Austragungsorte EM 2020

  • Amsterdam
  • Baku
  • Bilbao
  • Bukarest
  • Budapest
  • Kopenhagen
  • Dublin
  • Glasgow
  • London
  • München
  • Rom
  • Sankt Petersburg

So könnt ihr live dabei sein

Ab heute gibts jetzt schon einen Teil der heiß begehrten Tickets auf der Website der UEFA zu kaufen! Höchste Zeit also sich Gedanken darüber zu machen, wo man denn die Deutsche Mannschaft anfeuern will. Für die Fans gibt es einige Möglichkeiten live dabei zu sein. Einige Veranstalter wie zum Beispiel DERTOURS oder Vietentours bieten nämlich verschiedene EM-Touren an. Da gibt es dann zum Beispiel ein Komplett-Paket für die Finalwoche oder auch die Vorrunde - inklusive Flüge und Hotels. Da habt Ihr dann schöne Städtereisen und hoffentlich gute Fußballspiele in einem! Mit genug Urlaubstagen und viel Geld in der Tasche ist das bestimmt ein einmaliges Erlebnis - wenn die Deutschen nicht wieder in der Vorrunde rausfliegen. So Pakete haben auch den Vorteil: Ihr seid komplett abgesichert! Wenn der Bus also einen Platten hat oder der Flug ausfällt, dann bleibt ihr nicht auf den Kosten sitzen! Anders ist das, wenn ihr euch die Reise selbst organisiert. Das ist zwar in vielen Fällen günstiger, aber das Risiko höher.

Public Viewing am Niederrhein

So viel Rumgereise ist natürlich auch ganz schön stressig und zusätzlich auch nicht so super für die Umwelt. Aber man muss ja auch nicht unbedingt in den Flieger steigen, um die deutsche Mannschaft bei der EM ordentlich anfeuern zu können, das geht nämlich auch ganz einfach von Zuhause. Zum Beispiel wieder im Grefrather Eissport und Eventpark! Da findet wie immer draußen im Außenzelt ein großes Public Viewing statt - das ist von der Atmosphäre her ja dann fast wie im Stadion. Und sonst haben dann bestimmt auch wieder viele Kneipen und Biergärten einen Fernseher oder eine Leinwand draußen.