Hubschrauber fliegt über Stromleitungen

In Krefeld werden ab heute (09.09.) Höchstspannungsleitungen kontrolliert. Dabei kommt auch ein Hubschrauber zum Einsatz, kündigte der Netzbetreiber Amprion an.

Der Hubschrauber fliegt demnach sehr tief und nur sehr langsam an den Leitungen vorbei. Aus der Luft seien Schäden leichter erkennbar als vom Boden aus. Gesucht werden zum Beispiel Seil-Schäden, Schäden an Masten oder auch Bäume, die zu nah an den Leitungen wachsen. Die Kontrolle der Leitungen aus der Luft dauert voraussichtlich bis Mitte Oktober.

Weitere Meldungen