Corona. Und jetzt? – Der Podcast: Corona-Blues und Einsamkeit – was man dagegen tun kann

Die Ansage ist eigentlich einfach: Haltet euch voneinander fern. Die Folgen sind aber oft schlimm für uns, grade auch für die, die alleine leben.

©
©
Button Spotify Button GooglePodcast Button Deezer Button AudioNow Button Apple Podcast

Laufend neue Meldungen und Schlagzeilen zu Fallzahlen, Schutzmaßnahmen, Intensivbetten, dann die Diskussion um einen neuen Lockdown -und schließlich noch den Alltag meistern, körperlichen Kontakt meiden und vielleicht die Sorge um den Job. Das alles sind Themen, die sehr belastend sein können. José Narciandi und seine Kollegin Natalie Klein sprechen mit Experten und miteinander darüber, was man gegen den Corona-Blues und die Einsamkeit unternehmen kann. Denn Corona-Herbst und Corona-Winter werden noch lang.

Links:  

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Telefonseelsorge

Der Info-Podcast zur Corona-Krise

"Corona. Und jetzt?" ist der Podcast zum Thema Corona aus Nordrhein-Westfalen. Das heißt: Wir schauen uns die Themen rund um Corona zunächst mal vor allem durch die Brille unseres Bundeslandes an – aber natürlich nicht nur. Nachdem wir in den ersten Folgen vor allem die Fragen der Menschen in Nordrhein-Westfalen zur Corona-Lage beantwortet haben, gehen wir nun in den Diskurs und wollen bei der Orientierung in den vielen Pro und Contras im Zusammenhang mit den Corona-Auswirkungen helfen. Unser Podcast erscheint derzeit einmal die Woche – meistens freitags.

Weitere Meldungen