Betrieb am Düsseldorfer Flughafen steigt an

Zur Halbzeit der Sommerferien kehrt am Düsseldorfer Flughafen wieder mehr Bewegung ein.

© Flughafen Düsseldorf

Während zu Ferienbeginn noch rund 100 Flugbewegungen registriert wurden, hat sich die Zahl der Starts und Landungen inzwischen nahezu verdoppelt. Für August rechnet der Düsseldorfer Airport sogar mit noch mehr Flügen. In den kommenden Wochen wollen einige Airlines ihr Angebot ausweiten. So sollen zum Beispiel alte Verbindungen wieder aufgenommen - oder neue Routen dazukommen. Das sei ein wichtiges Signal, so der Flughafen. Unter anderem ist jetzt wieder ein Langstreckenflug nach Abu Dhabi möglich. Trotz der guten Zwischenbilanz liegt der Flughafen Düsseldorf weit unter den Zahlen aus den Vorjahren. Da wurden während der Sommerferien täglich rund 700 Starts- und Landungen - mit bis zu 90.000 Passagieren abgefertig.