EU-Bürgern mit Abschiebung gedroht: London entschuldigt sich

 
London (dpa) - Das britische Innenministerium hat etwa 100 Menschen aus der EU und anderen europäischen Ländern versehentlich mit Abschiebung gedroht. Das teilte das Ministerium heute mit.
 
 
 

Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand

 
Wiesbaden (dpa) - Nach einem Rückgang von 6,2 Prozent im Jahr 2015 sei damit wieder ein Spitzenwert erreicht worden, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mitteilte. Steuerpflichtig wurden Vermögen von 37,7 Milliarden Euro, 7,7 Prozent mehr als 2015.
 
 
 

Trump verteidigt Position zu Rassismus

 
Phoenix (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat bei einer Großkundgebung in Arizona seine Position zu Rassisten und Neonazis in den USA verteidigt.
 
 
 

Terror in Spanien: Attentäter mit Verbindungen ins Ausland

 
Barcelona/Brüssel/Paris (dpa) - Sechs Tage nach den Anschlägen von Barcelona haben sich in Spanien die Hinweise auf enge Beziehungen der Terrorzelle ins Ausland verdichtet.
 
 
 

Herbert Reul will einen zweiten Fall Akhanli vermeiden

 
Düsseldorf. Der Fall des in Spanien festgesetzten Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) aufgeschreckt. Vor Journalisten sagte er gestern, er lasse derzeit prüfen, ob es vergleichbare Fälle in NRW gebe.
 
 
 

Vor 25 Jahren: Die Rückkehr des hässlichen Deutschen

 
Rostock. Um 21.40 Uhr setzt der Ausländerbeauftragte der Stadt, Wolfgang Richter, einen Notruf ab: ?Passen Sie auf, ich erkläre es Ihnen ganz in Ruhe: Mecklenburger Allee 19. Das Wohnheim der Vietnamesen. Dort sind 115 Menschen drin. 115 Vietnamesen. Die Polizei hat sich zurückgezogen.
 
 
 

Göring-Eckardt: ?Die Bundestagswahl wird eine Richtungsentscheidung?

 
Wuppertal. Die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes hat begonnen. Für Katrin Göring-Eckardt bedeutet das fast 14 000 Kilometer Deutschlandtour durch 90 Städte zu 130 Veranstaltungen. ?Ich mache das gern, so durch Deutschland zu fahren?, sagt sie im Gespräch mit unserer Zeitung.
 
 
 

Mesale Tolu weiter in Untersuchungshaft in der Türkei

 
Istanbul (dpa) - Die deutsche Übersetzerin und Journalistin Mesale Tolu bleibt vorerst in türkischer Untersuchungshaft. Das entschied das zuständige Gericht in Istanbul bei einer routinemäßigen Haftprüfung, wie ihre Anwältin der Deutschen Presse-Agentur sagte.
 
 
 

Umweltministerin Hendricks schließt Fahrverbote für Dieselautos nicht aus

 
Berlin. Nur drei Wochen nach dem Diesel-Gipfel flammt die Debatte wieder neu auf ? entfacht aus der Bundesregierung selbst. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD)
 
 
 

Kandidaten zwischen Angriff und Weiter so

 
Berlin. In genau einem Monat wird gewählt. 61,5 Millionen Wahlberechtigte sind dann aufgerufen, ihre Stimmen für einen neuen Bundestag abzugeben. Viel Zeit bleibt den Parteien nicht mehr, bis zum 24. September Unentschiedene zu überzeugen und die eigenen Anhänger zu mobilisieren.
 
 
Die Nacht
mit Laura Potting
Nachricht schreiben
Wetter
16°C - 23°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln