20.01.2019 14:31

POL-VIE: Mountainbike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

 
Brüggen-Bracht (ots) - Mountainbike-Fahrer verletzt sich bei
Zusammenstoß mit einem LKW schwer. Am 20.01.2019 um 10:36 Uhr befuhr
ein 51jähriger niederländischer Mountainbike-Fahrer die
Kaldenkirchener Str. in Hülst und wollte die B 221 in nordwestlicher
Richtung überqueren, dabei wurde er von einem 45jährigen Brachter LKW
Fahrer erfasst. Mit dem Aufprall stürzte der mit einem Helm
gesicherte Fahrradfahrer auf die Fahrbahn und zog sich schwerste
Verletzungen zu. Nach einer Erstversorgung durch die Rettungskräfte
flog der alarmierte Hubschrauber den in Lebensgefahr befindlichen
Mountainbike-Fahrer zu den Helios-Kliniken in Krefeld.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
-5°C - 3°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund Richtung Köln
WELLE NIEDERRHEIN verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.