23.08.2017 21:00

POL-VIE: Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

 
Kempen (ots) - Am heutigen Abend, gegen 18.45 Uhr, übersah ein
33jähriger Pkw-Führer beim Linksabbiegen eine Radfahrerin. Der
Neusser beabsichtigte, auf der St.Töniser Straße in Richtung
Innenstadt fahrend nach links auf ein Tankstellengelände abzubiegen
und übersah dabei eine 22jährige Radlerin, die ordnungsgemäß den für
sie rechts verlaufenden Radweg in Richtung Herckenrathstraße befuhr.
Im Einfahrtbereich prallte das Kempener Mädel auf den Pkw und zog
sich leichte Verletzungen zu, die in einem hiesigen Krankenhaus
ambulant behandelt werden mussten. Die Radfahrerin war ohne den
empfohlenen Schutzhelm unterwegs. / hm (1065)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Die Nacht
mit Laura Potting
Nachricht schreiben
Wetter
16°C - 23°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln