23.02.2018 15:26

POL-KR: Fischeln: Radfahrer beschädigt Auto und flüchtet

 
Krefeld (ots) - Heute Mittag (23. Februar 2018) hat ein Mann mit
seinem Fahrrad auf der Kölner Straße das Auto eines 21-jährigen
Krefelders beschädigt. Anschließend flüchtete der Radfahrer. Es
entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei Krefeld
sucht Zeugen.

Der Krefelder wartete gegen 13:30 Uhr in seinem VW Golf an der
Kölner Straße vor dem Fischelner Rathaus an einer roten Ampel. Als
die Ampel grün zeigte und der Krefelder gerade losfuhr, überholte ihn
auf der rechten Straßenseite ein Mann auf seinem Fahrrad. Dabei
touchierte er mit seinem Lenker den VW und zerkratzte dabei den Lack
des Fahrzeugs.

Obwohl der Krefelder dem Fahrradfahrer noch hinterherrief,
flüchtete dieser über die Kölner Straße. Bei dem Radfahrer handelt es
sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit roter Kapuzenjacke und
dunkler Hose. Er fuhr ein schwarzes Sportfahrrad.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter
der Rufnummer 02151 634-0 oder per E-Mail an
hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (139)




Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Wochenende
mit Stephan Kaiser
Nachricht schreiben
Wetter
-5°C - 2°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln