16.08.2017 14:10

POL-KR: Richtigstellung der Meldung 481: "Wertvolle Bronzeskulptur entwendet"

 
Krefeld (ots) -

In unserer Pressemeldung 481 hatten wir mitgeteilt, dass eine
wertvolle Bronzeskulptur des Krefelder Bildhauers Prof. Theo
Akkermann vom Hülser Friedhof entwendet worden sei. Wie sich
mittlerweile herausgestellt hat, ist dies nicht richtig.

Korrekt ist, dass Unbekannte im besagten Tatzeitraum zwischen dem
3. Juli 2017 und dem 2. August 2017 eine Bronzeskulptur von einer
privaten Grabstätte vom Krefelder Hauptfriedhof an der Heideckstraße
entwendet haben. Diese Bronzeskulptur wurde ebenfalls von dem
Krefelder Bildhauer Prof. Theo Akkermann angefertigt. Ein Foto der
entwendeten Bronzeskulptur liegt dieser Pressemeldung bei. Wir
bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter
der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an
hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (482)




Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Morgen
mit Sascha Scheuer
Nachricht schreiben
Wetter
17°C - 21°C
Krefeld
Verkehr
A3
Frankfurt Richtung Köln