25.05.2019 07:05

POL-KR: Hüls: Geldautomat gesprengt - zwei Täter flüchten mit schwarzem Golf

 
Krefeld (ots) - Heute Nacht (25. Mai 2019) um 3:12 Uhr sprengten
bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in einer Bank am Hülser
Markt. Durch die Explosion entstand Sachschaden.

Zeugen beobachteten zwei maskierte Männer, die nach der Sprengung
mit einem schwarzen VW Golf mit niederländischen Kennzeichen in
Richtung Tönisberger Straße vom Tatort flüchteten.

Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen verliefen
bislang ohne Erfolg.

Durch die Explosion entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Bislang ist nicht bekannt, ob die Täter Bargeld erbeuteten.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter
der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an
hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (309)




Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
11°C - 22°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
WELLE NIEDERRHEIN verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.