Nachrichten vom 20.11.2017

Krefeld

Uerdingerstraße auch stadteinwärts gesperrt

Ab heute ist die Uerdinger Straße auch in Richtung Innenstadt komplett gesperrt. Dadurch sollen die Bauarbeiten rechtzeitig bis Freitag abgeschlossen werden können. Die Stadtwerke Krefeld hatten vor rund einem Monat mit Sanierungsarbeiten begonnen. Zwischen Moltkestraße und Sprödentalstraße ist die Uerdinger Straße deshalb gesperrt. Umleitungen für Autofahrer sind ausgeschildert; die SWK empfehlen aber, den Bereich großräumig zu umfahren. Die Straßenbahnlinien Richtung Elfrath und Uerdingen sind von der Sperrung weiter nicht betroffen.
 
 

Niederrhein

Jamaika geplatzt! FPD ist schuld?

Nach dem Ende der Jamaika-Sondierungsgespräch kommt Kritik an der FDP auch von den Niederrheinischen Bundestagsabgeordneten der Grünen und der CDU. Die Grüne Ulle Schauws aus Krefeld und der Kreis Viersener CDU-Vertreter Uwe Schummer werfen den Liberalen Verantwortungslosigkeit vor. Man dürfe eigene Interessen nicht über die Deutschlands stellen, heißt es von Grünen und CDU. Genau das habe die FDP aber gemacht. Der Krefelder FDP-Politiker Otto Fricke verteidigt die Haltung seiner Partei. Zentrale Forderungen der Liberalen seien gestrichen worden. Man müsse eben nicht um jeden Preis regieren. Aktuell beraten Union, Grüne und FDP wie es jetzt weiter geht. Nachdem sich die SPD weiter gegen eine große Koalition stellt, bevorzugen sowohl Schummer als auch Schauws eine Minderheitsregierung.
 
 

Krefeld

Seidenweberhaus: SPD unterstützt Pläne der Stadt

Nach der Krefelder Stadtverwaltung spricht sich jetzt auch die SPD gegen einen Erhalt des Seidenweberhauses aus. Die jährlichen Kosten würden schon jetzt über zwei Millionen Euro betragen - daran würde auch eine Sanierung nichts ändern, vermuten die Sozialdemokraten. Bis zum Planungsausschuss am Donnerstag soll die Stadt diese Rechnungen jetzt bestätigen oder widerlegen. Dann will Baudezernent Martin Linne eine Grundsatzentscheidung zum Seidenweberhaus fällen. Mögliche Alternativen zu der maroden Veranstaltungshalle wären das Kesselhaus an der Girmesgath oder ein Neubau am Theaterplatz.
 
 

Krefeld

Fasertest soll Unfallfahrer enttarnen

Nach einem Unfall am Sonntagmorgen hat die Krefelder Polizei jetzt die Jacken von vier Autoinsassen beschlagnahmt. Sie sollen Aufschluss darüber geben, wer den Unfall verursacht hat. Gegen 3 Uhr früh war das Auto mit vier Männern gegen ein geparktes Auto auf der Blücherstraße gefahren. Alle hatten Alkohol getrunken und bestritten, am Steuer gesessen zu haben. Die Ermittler hoffen jetzt, Jackenfasern am Fahrersitz zu finden, die den Fahrer verraten.
 
 

Krefeld

Seidenweberhaus: Abbruch so gut wie sicher?

Die Diskussion um das Krefelder Seidenweberhaus könnte bald beendet werden. Heute Nachmittag will Baudezernent Martin Linne eine Grundsatzentscheidung einbringen. Darin werden alle Möglichkeiten und offene Fragen zum Seidenweberhaus und seinem Umfeld zusammengefasst. Laut Westdeutscher Zeitung ist eine Sanierung der Veranstaltungshalle vom Tisch. In der Vorlage spreche sich die Verwaltung vor allem für das Kesselhaus an der Girmesgath als neue Veranstaltungshalle aus. Aber auch ein Neubau auf dem Theaterplatz selbst ist möglich.
 
 

Niederrhein

Fluglärmkommission trifft sich

Für die vom Fluglärm betroffenen Anwohner am Niederrhein gibt es etwas Hoffnung auf Besserung. Starts und Landungen am Düsseldorfer Flughafen sollen für die Airlines teurer werden. Das geht aus einer Anfrage an das NRW-Verkehrsministerium hervor - und wird auch Thema auf dem heutigen Treffen der Fluglärmkommission um den Tönisvorster Bürgermeister Thomas Goßen sein.

Es soll Gespräche mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und der Fluglärmkommission geben. Ziel ist es, dass es ruhiger wird für die Anwohner in der Flugschneise des Düsseldorfer Flughafens und es in der Nacht keine Flugbewegungen mehr gibt. Seit Jahren kämpfen Lärmgegner gegen die aus ihrer Sicht zu häufigen Landungen in der Nacht. Die sind eigentlich auch verboten, nur wird das immer wieder übergangen.
 
 

Viersen

17 Pflanzen an der Josefskirche gestohlen

Die Viersener Polizei sucht nach Pflanzendieben. Sie sollen in der letzten Woche an der Josefskirche zugeschlagen haben. Dort fehlen vor der Realschule insgesamt 17 Pflanzen. Da einige über 60 Zentimeter hoch waren, gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter Schubkarren oder einen Kleintransporter genutzt haben. Die Stadt Viersen hat Anzeige erstattet, will die Pflanzen aber ersetzen.
 
 

Krefeld/NRW

Ärztekammer reagiert auf CO-Probleme in Shisha-Bars

Nach den Kohlenmonoxid-Problemen in Krefelder Shisha-Bars fordert die Ärztekammer Nordrhein jetzt, dass Meldegeräte zur Pflicht werden. Kontrollen in verschieden Bars hätten in den letzten Wochen gezeigt, dass die Kohlenmonoxid-Werte immer wieder erhöht waren - teilweise um das Zehnfache des erlaubten Werts. Diesen Eindruck bestätigt auch die Uniklinik Düsseldorf, die in ihrer Druckkammer immer mehr Patienten mit Kohlenmonoxid-Vergiftung behandeln muss. In Krefeld mussten zuletzt mehrere Shisha-Bars vorübergehend geschlossen werden. Zwei Frauen hatten außerdem eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten.
 
 

Nettetal

Bauarbeiten sorgen für Busumleitungen

Ein Besuch im Krankenhaus Hinsbeck könnte sich in den nächsten Wochen schwieriger gestalten - zumindest wenn Sie mit dem Bus fahren. Wegen Bauarbeiten wird die Linie 095 umgeleitet, unter anderem entfällt deshalb die Haltestelle "Hinsbeck Krankenhaus". Ersatzhaltestellen sind an der Verbindungsstraße eingerichtet, die Sperrung dauert bis zum 8. Dezember. In dieser Zeit sollen mehrere Bordsteine in Hinsbeck abgesenkt und barrierefrei gemacht werden.
 
 

Eishockey

KEV verspielt Sieg in Berlin

Die Krefeld Pinguine haben einen Auswärtssieg gegen die Eisbären Berlin verspielt. Nach dem zweiten Drittel führte der KEV mit 3:1 - am Ende verlor er allerdings mit 3:4. Damit haben die Pinguine am Wochenende einen Tabellenplatz verloren - können aber einen neuen Torwart präsentieren. Dimitri Pätzold wechselt von den Straubing Tigers nach Krefeld. Er könnte schon morgen gegen Nürnberg im Kader der Pinguine stehen
 
 
Am Abend
Nachricht schreiben
Wetter
4°C - 10°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Lokalnachrichten hören
  • 18:30h (20.11.2017)