Nachrichten vom 21.08.2017

Krefeld

KönigPalast verschärft Sicherheitsmaßnahmen

Nach den jüngsten Terroranschlägen in Europa verschärft der KönigPalast in Krefeld die Sicherheitsmaßnahmen. Ab sofort werden beim Einlass verstärkt Taschen und Rucksäcke kontrolliert. Das hat der KEV angekündigt.
Davon betroffen sind die Heimspiele der Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockeyliga sowie die Vorbereitungsspiele gegen Köln und Kassel.
KEV und Königpalast empfehlen allen Besuchern, keine großen Taschen und Rucksäcke mehr mitzunehmen. Besucher müssten wegen der Kontrollen mit längeren Wartezeiten am Einlass rechnen.
 
 

Krefeld

P&C kommt doch nicht nach Krefeld

Das Modehaus Peek und Cloppenburg eröffnet nun doch keine Filiale in Krefeld. Das Unternehmen hat der Stadt eine Absage erteilt. Es wollte eigentlich an der St. Antonstraße, Ecke Friedrichstraße einen Neubau errichten.
Spätestens seit Anfang 2014 wartet Krefeld auf Peek und Cloppenburg. Das Modeunternehmen bekräftigte wiederholt sein Interesse am Standort Krefeld. Doch der Baubeginn verzögerte sich immer wieder. Dass P&C jetzt doch noch abgesagt hat, sei zwar bedauerlich, aber zumindest haben wir nun eine verbindliche Aussage, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Die Gründe für die Absage sind bisher nicht bekannt. Laut Stadt liegt es aber nicht an der mangelnden Attraktivität der Krefelder Innenstadt.
Oberbürgermeister Frank Meyer habe bereits Gespräche angestoßen, um einen neuen Investor für das Gelände zu gewinnen.
 
 

Niederrhein

Digitales Parkplatzmanagement gegen LKW-Parkplatznot

Auf den Autobahnen am Niederrhein sind mit am meisten Lkw unterwegs. Für die gibt es aber nicht genug Parkplätze. Die Industrie- und Handelskammer Niederrhein regt jetzt ein Parkplatz-Management an, um das Problem beheben zu können.
Der Niederrhein ist eine Logistik-Region, vor allem durch die Nähe zu den Niederlanden und Belgien. Problematisch ist, dass es landesweit etwa 4.000 Lkw-Parkplätze zu wenig gibt. Die Laster müssen regelmäßig außerhalb der Rasthöfe parken - entweder in Wohngebieten oder auf gefährliche Weise am Autobahnrand. Digitale Anmelde- und Reservierungssysteme könnten Abhilfe schaffen, ergab eine gemeinsame Studie von IHK und Uni Duisburg-Essen. Die Lkw-Fahrer würden so auf die richtigen Parkplätze geleitet oder sehen, sobald der Platz wieder frei wird.
 
 

Willich

17-Jähriger nach Motorradunfall gestorben

Ein schwerer Motorradunfall vor gut anderthalb Wochen in Anrath hat jetzt ein tödliches Ende genommen. Der 17-jährige Fahrer ist gestern an seinen Verletzungen gestorben. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der junge Mann war auf der Neersener Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu.
 
 

Niederrhein

Mehr Fahrten beim RE 10 geplant

Die Bahnlinie des Regionalexpress 10 von Kleve über Kempen und Krefeld nach Düsseldorf soll attraktiver werden. Es sind vor allem mehr Fahrten in den Abendstunden und am Wochenende geplant, bestätigte uns der VRR. Demnach könnte der Ausbau schon zum Fahrplanwechsel im Dezember stattfinden. Allerdings steht teilweise die Finanzierung noch nicht. Auch die Linie der Regionalbahn 33 über Viersen, Anrath und Krefeld soll an den Kundenbedarf angepasst werden. Vor allem in den Randgebieten fordern Bahnpendler mehr Fahrten.
 
 

Krefeld

Ursachensuche nach Dachstuhlbrand

Was hat den schweren Dachstuhlbrand in der Krefelder Innenstadt ausgelöst? Das will die Polizei heute im Laufe des Tages klären. Brandexperten sollen sich die Wohnung genauer anschauen. An der Lindenstraße hatten sich in der Nacht zu gestern dramatische Szenen abgespielt: Ein Bewohner wollte vom Dach springen. Die Einsatzkräfte konnten ihn aber durch gutes Zureden davon abhalten und schließlich über die Drehleiter retten. Ein weiterer Bewohner wurde durch den giftigen Rauch verletzt. Das Wohnhaus ist zurzeit unbewohnbar.
 
 

Niederrhein

EU finanziert Internet-Hotspots

Die Menschen am Niederrhein können sich jetzt für öffentliches Internet von der EU bewerben. Dazu ruft der Europaabgeordnete Karl-Heinz Florenz auf. Die EU schafft 8.000 neue Hotspots an öffentlichen Orten wie zum Beispiel Parks oder Marktplätze. Dafür investiert sie 120 Millionen Euro. Das Netz kann dann kostenlos mit einem europaweit einheitlichen Konto benutzt werden. Insgesamt sollen rund 50 Millionen Nutzer täglich davon profitieren. Florenz spricht von einer Riesenchance für den ländlichen Raum.
 
 

Fußball

Pokalspiel Tönisberg gegen Uerdingen angesetzt

Der Termin für das Lokalderby im Niederrhein-Pokal zwischen dem KFC Uerdingen und dem VfL Tönisberg steht fest. Das Spiel der 2. Runde findet am Mittwoch, dem 6. September, statt. Das hat der KFC mitgeteilt. Anstoß auf der Sportanlage des VfL ist um 19.30 Uhr.
 
 

Mönchengladbach

Polizei ist mit Derby-Verlauf zufrieden

Das Rheinderby zwischen Mönchengladbach und Köln ist weitgehend störungsfrei und friedlich verlaufen. Diese Bilanz hat die Polizei in Gladbach gezogen. Es gab nur wenige Straftaten. Einige Kölner Fans randalierten allerdings auf der Rückfahrt im Zug. Die Bundespolizei ermittelt gegen sie wegen Sachbeschädigung. Der 1. FC Köln hatte mit 0 zu 1 gegen die Borussia verloren.
 
 

Krefeld/Kreis Viersen

Wahlbenachrichtigungen kommen

Die Städte am Niederrhein geben für die Bundestagswahl im September viel Geld aus. Im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren sind die Kosten fast überall leicht gestiegen.

Wahlhelfer, Wahllokale, Wahlunterlagen - für alles kommen die Städte selbst auf, und das kostet. Sowohl Nettetal als auch Viersen rechnen mit bis zu 45.000 Euro - ein leichter Anstieg gegenüber der Bundestagswahl 2013. Das liegt vor allem daran, dass immer mehr per Post wählen und damit die Portokosten steigen. Krefeld rechnet sogar mit rund 450.000 Euro für seine beiden Wahlkreise im Norden und im Süden der Stadt. Einen Teil der Kosten bekommen die Städte vom Bund zurück.
 
 

Tönisvorst

Neues Leben auf altem Kress-Industriegelände

Eine Mischung aus Industriedenkmal und Businesspark - das ist der Plan der Stadt Tönisvorst für das alte Kress-Industriegelände am Maysweg. Unter dem Namen "Mayswerk" soll hier auf einer Fläche von 52.000 Quadratmetern ein modernes Industriegebiet entstehen. Ein Privatinvestor hat dafür bisher fast 10 Millionen Euro in das Gelände gesteckt. Etwa die Hälfte ist bereits an Betriebe und Firmen vermietet. Bis 2022 soll die ganze Fläche erschlossen und vermietet sein.
 
 

Krefeld

Stadt geht Rattenproblem in Bockum an

In Bockum gibt es aktuell eine Rattenplage. Um das Problem in den Griff zu bekommen, hat die Stadt einen Schädlingsbekämpfer beauftragt. Er soll Köder auslegen. Schuld an der Rattenplage sind die Anwohner selbst, sagt die Stadt. Durch Essensreste in Restaurants oder Parks würden die Nager angezogen. Die Anwohner widersprechen dem: Die Stadt habe die ehemalige unterirdische Toilette am Bockumer Platz vor ein paar Jahren nicht ordnungsgemäß zugeschüttet. Das locke jetzt die Ratten an.
 
 

Kempen/Viersen

Neue Baustellen behindern den Verkehr

Autofahrer zwischen Krefeld und Kempen müssen ab heute wieder mehr Zeit einplanen. Der Kreis Viersen startet mit Bauarbeiten auf dem Krefelder Weg. Zwischen dem Kempener Außenring und der Unterweidener Straße wird die Fahrbahn saniert. Der Krefelder Weg ist deshalb bis übermorgen halbseitig gesperrt. Eine Umleitung führt zum Beispiel über die B 509. Auch auf der Oberrahserstraße in Viersen kann es ab heute länger dauern. Dort werden Kanäle und Leitungen erneuert.
 
 

Fußball

Gladbach besiegt Köln

In der Fußball-Bundesliga ist Mönchengladbach mit einem Derbysieg in die neue Saison gestartet. Die Borussen setzten sich zuhause gegen den Erzrivalen aus Köln mit 1:0 durch. Um den Siegtreffer von Nico Elvedi abzuklären, kam der Videobeweis zum Einsatz. Es gab aber kein Abseits. Ein weiteres Derby ist schon Ende Oktober: Dann trifft Borussia in der zweiten DFB-Pokalrunde auswärts auf den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. Das ergab die Auslosung gestern Abend.
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
10°C - 22°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Lokalnachrichten hören
  • 17:30h (21.8.2017)