TOP-THEMA: Abzocke bei der Wohnungssuche

Wer auf der Suche nach einer neuen Wohnung war, der kam in vielen Fällen nicht am Immobilienmakler vorbei. Die wollen ja meistens für wenig Arbeit viel Geld für das Vermitteln von Wohnungen haben. Nach einer Gesetzesänderung zum ersten Juni gilt aber jetzt das sogenannte Bestellerprinzip. Bedeutet - seitdem muss immer der zahlen, der den Makler beauftragt hat. Und das ist in der Regel ja der Vermieter. Trotzdem versuchen die Makler und Vermieter mit dreisten und teilweise auch mit illegalen Tricks weiter bei den Mietern zu kassieren.



Die Tricks der Makler

Durch die Gesetzesänderung ist natürlich ein sehr lukratives Geschäft weggebrochen. Das versuchen manche Makler jetzt mit den verschiedensten Tricks auszugleichen. Zum Beispiel lässt sich der Makler, wie vereinbart, vom Vermieter bezahlen, holt sich beim neuen Mieter aber auch noch Geld, indem er sich viele Kleinigkeiten bezahlen lässt, zum Beispiel das Zuschicken des Exposees für 250 Euro und so weiter. Und am Ende kommt dann fast dieselbe Summe zusammen, als wenn der Mieter ganz normal Provision gezahlt hätte. Zum Glück kommt das bei uns relativ selten vor, da hier am Niederrhein der Wohnmarkt nicht so angespannt ist. Ein gewisses Risiko, an einen unseriösen Makler zu kommen bleibt aber doch.
Auf der sichersten Seite ist man wirklich, wenn man sich das Angebot direkt ausdruckt, so hat man einen Beweis, das der Vermieter der Auftraggeber ist. So kann sich dann auch kein Makler beim Mieter einklinken.



Die Tricks der Vermieter

Es gibt aber auch Vermieter, die sich die Kosten für den Makler beim Mieter durch kleine Tricks wieder versuchen reinzuholen. Beispielsweise wird dann die Miete um 20 bis 50 Euro pro Monat erhöht. Solange die aber noch mit dem örtlichen Mietspiegel zusammenpasst, fällt das nicht wirklich auf. Anderes Beispiel: Eine alte Einbauküche, die schon fast auseinander fällt, soll der potenzielle Mieter für 600–700 Euro übernehmen. Da setzt der Mieterschutzbund aber auch auf den gesunden Menschenverstand: Solche Dinge sollten sofort auffallen. Auch hier schadet es nicht sich das Angebot auszudrucken um sich abzusichern.


 
Am Morgen
mit Susanne Makarewicz
Nachricht schreiben
Wetter
15°C - 23°C
Krefeld
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln